Wo kann man in Oldenburg alte Bücher abgeben oder tauschen? // Nachhaltigkeit

Tauschkasten im Quellenweg – Foto: Melitta Bollwerk-Trautvetter
Der zweite Post zum Thema „Nachhaltigkeit“ in diesem Monat soll sich um Bücher drehen und darum, wo man sie (gebraucht) in Oldenburg findet.
Wenn man sich mit der (gerade wieder brandaktuellen) Umweltdebatte auseinandersetzt und infolgedessen nachhaltiger leben möchte, muss man sich einfach mit dem eigenen Konsum beschäftigen: Was kaufe ich? Wie viel kaufe ich? Brauche ich das alles? Und vor allem: brauche ich das dringend neu? Oder kann ich es irgendwo gebraucht bekommen?
Hindenburgstr. 13, Eingang Bio-Laden Butterfly
Parallel zum Siegeszug von EbayKleinanzeigen und Co. (also Online-Flohmärkten) wurde in den letzten Jahren eine Entwicklung hin zur Tausch-/Secondhand-Mentalität angestoßen, die ich fantastisch und notwendig finde. Nach dem Überkonsum der letzten Jahrzehnte besinnen sich viele Menschen zurück (auf das Soziale und die Natur anstatt Karriere und Statussymbole).
Kastanienallee 10 – Foto: Laura Hillen
Bücherregal (rechts, schwarz-weiß) im Salon 7, Baumgartenstraße 7 – Foto:
In den vielen tollen Bücher-Tauschstationen, die sich in den letzten Jahren in den meisten deutschen Städten etabliert haben, sehe ich noch einen zweiten Vorteil:
Mit ihnen rückt nämlich so ein hohes Gut wie Bildung ins alltägliche Blickfeld (man kann an ganz unterschiedlichen Orten darüber stolpern) und ist für alle verfügbar (man könnte sagen: Wissen frei Haus und kostenlos). Wie wunderbar!
Also lasst uns hier keine weitere Zeit vergeuden und mit der Liste an Bücherregalen/-telefonzellen und -kästen in Oldenburg beginnen. Sie steckt zum jetzigen Zeitpunkt noch etwas in den Kinderschuhen (ist also nicht allzu lang) und soll aber stetig ergänzt werden. Wenn ihr so eine Station in eurer Nähe habt oder entdeckt, die hier noch nicht aufgelistet ist, schreibt mir gerne eine Mail (oder bei Instagram)!
 
Bücherbox in Etzhorn, Butjadingerstr. 341 – Foto: stobijacky
Ziegelhofstr. 125 – Foto: Wiebke Ko
 Orte, an denen man in Oldenburg gebrauchte Bücher findet:
  • Kranbergstraße (Haupteingang ehemalige Donnerschwee-Kaserne)
  • Quellenweg (bei Hausnummer 21)
  • Hindenburgstr. 13 (Eingangsbereich Butterfly Biomarkt)
  • Kastanienalle 10 (Diakonie)
  • im Salon 7, Baumgartenstr. 7
  • im Marvin’s, Rosenstr. 6
  • im Schlossgarten (an der Mauer im Rosengarten)
  • Butjadingerstr. 341 (Etzhorner Krug)
  • im Forum St. Peter, Peterstr. 22-26
  • Mohrstr. 6
  • in der Flänzburch, Friedensplatz 2
  • an versch. Orten in der Uni Oldenburg, z.B. im ASTA Campus Haarentor und im Laborbedarfslager Campus Wechloy
  • in der Alten Brennerei, Butjadingerstr. 346
  • Friedhofsweg 15 (Eingangsbereich Fitness im Ziegelhof)
  • Ziegelhofstr. 125 (auf Parkplatz neben Paritätischem Wohlfahrtsverband)
  • Eichenstraße (vor der Kreuzkirche)
  • Schwalbenstraße
Ab und zu ist übrigens noch Bücherflohmarkt im PFL.Da gibt es Bücher zum kleinen Preis und ich meine auch für einen guten Zweck!
Achtung: Manche Regale (vor allem die in den Geschäften oder teilw. auch die Telefonzellen) sind nur zu bestimmten Zeiten zugänglich. Darüber hinaus kann ich natürlich keine Garantie zu den hier angegebenen Orten geben. Aber wenn wir alle zusammenarbeiten und ihr mich informiert, wenn Tauschstationen abgebaut wurden oder neue hinzugekommen sind, dann können wir die Liste gemeinsam aktuell halten.
Also geht mit offenen Augen durch Oldenburg und nehmt ab und zu ein Buch mit 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s