10 Dinge, die du mit deinen Kindern in Oldenburg machen kannst…

Wenn das Wetter so schön ist wie im Moment, möchte man nichts lieber als raus gehen. Den Kindern reichen an solchen Tagen frische Luft, Wasser und vielleicht noch ein Ball, um glücklich zu sein. Aber was macht man an den anderen Tagen im Jahr – wenn kein Badewetter ist? Zu Hause bleiben? Auf keinen Fall! Unsere Stadt hat auch für diese Tage etwas zu bieten.
Ich habe für euch mal zehn Dinge gesammelt, die ihr mit euren Kindern in Oldenburg machen könnt:
1. In den Botanischen Garten gehen
…dort warten nämlich interessante Pflanzen- und Tierwelten auf die Kleinen!  
___________________________________________
2. Die Wilde Schafstour machen
…und bei der spannenden Schnitzeljagd ganz nebenbei seine Heimatstadt erkunden und lustige Rätsel lösen.
___________________________________________
…bietet sich z.B. auch bei Oldenburger Schmuddelwetter an. Und es ist eine gute, moderne Variante des alten Freizeitklassikers. 
___________________________________________

4. Mit dem Fahrrad zum Bornhorster See fahren
 …weil die Strecke am Hafen vorbei durch Donnerschwee Richtung Bornhorst einfach wunderbar ruhig und schön ist.
___________________________________________
5.  Ins (Schloss-/Naturkunde-)Museum gehen
 …wo sich Lernen mit Spaß verbinden lässt. Vor allem die beiden genannten Museen sind gut für (kleine) Kinder geeignet. Für größere ist auch das Computermuseum Oldenburg sicherlich spannend.
___________________________________________
6. Am Kinderprogramm im Schlossgarten teilnehmen
___________________________________________
7. Klettern bei „Oldenbloc“
 …wenn ihr einigermaßen schwindelfrei seid. Dort könnt ihr nämlich ohne Gurt und Seil Wände erklimmen. „Bouldern“ nennt sich dieser Freizeitsport für die ganze Familie.
___________________________________________
8. Den Spielefant (be)suchen
…denn der hat vom Tauziehen übers Balancieren bis zu Vier-Gewinnt-Spielen alles in seinem großen Bus. Und wo dieser gerade steht, erfahrt ihr auf der Homepage des Spielefant Oldenburg.
___________________________________________
9. Einen schönen Nachmittag auf dem „Karolinenhof“ verbringen
 …mit Kuchen, Kaffee, Sandkiste und Streichelzoo! Der ehemalige Heinrichshof wurde endlich wieder eröffnet!!! Juhu!
 ___________________________________________
10. Ins Kindertheater gehen
…Vorstellungen bietet z.B. das Staatstheater oder das Theater Wrede+ (dort gibt es sogar Babytheater!!). Außerdem gastieren oft Puppenspieler in der Stadt (z.B. im PFL).

  Folgt mir auf Pinterest:
Eva aus Oldenburg 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s